Wo kommt der Name Dirk eigentlich her?

Der Name Dirk kommt ursprünglich aus dem Althochdeutschen und ist die Abkürzung oder Kurzform von dem allgemein bekannten Dietrich. Die etymologische Bedeutung kann am Besten mit „mächtiger Herrscher“, hierher auch das „rich“ in Dietrich, des Volkes, also „diet“ hergeleitet werden:

Die bekanntesten Variationen sind:

  • Dierk
  • Dierck
  • Dirck
  • Thirk (älteste Form th=d)
  • Dirko
  • Dörk
  • Dirg
  • Derk
  • Derek
  • Ark
  • Dye (friesisch)

Interessant?

Dirk Stader

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.