Windows 7 – Vergleich der Editionen

Microsoft hat insgesamt für Windows 7 sechs unterschiedliche Editionen geplant. Für die Endbenutzer in Europa werden allerdings drei Versionen nicht verfügbar sein – die Starter Edition (nur über OEMs), Home Basic (nur auf speziellen Märkten) und Enterprise (nur für Volumenslizenzverträgen mit Software Assurance).

Folgende Funktionen und Features werden die unterschiedlichen Editionen bieten.

  • HB = Home Basic,
  • ST = Starter,
  • HP = Home Premium,
  • PRO = Professional,
  • ULT = Ultimate

 ~ = nur eingeschränkt

 

Benutzeroberfläche

 

HB

ST

HP

PRO

ULT

Windows Basic Oberfläche  

X

X

X

X

Windows Standard Oberfläche

X

 

X

X

X

Windows Aero Oberfläche    

X

X

X

Aero Peek    

X

X

X

Aero Snaps

X

X

X

X

X

Aero Shake    

X

X

X

Aero Hintergrund    

X

X

X

Windows Flip

X

X

X

X

X

Windows Flip 3D    

X

X

X

Fenstervorschau

X

 

X

X

X

Sprunglisten

X

X

X

X

X

Windows Suche

X

X

X

X

X

 

Sicherheitsfunktionen

 

HB

ST

HP

PRO

ULT

Benutzerkontensteuerung

X

X

X

X

X

Action Center

X

X

X

X

X

Windows Defender

X

X

X

X

X

Windows Firewall

X

X

X

X

X

DEP

X

X

X

X

X

Windows Update

X

X

X

X

X

Benutzer wechseln

X

 

X

X

X

Jugendschutz

X

X

X

X

X

 

Performance-Features

 

HB

ST

HP

PRO

ULT

Windows ReadyDrive

X

X

X

X

X

Windows ReadyBoost

X

X

X

X

X

SuperFetch

X

X

X

X

X

Unterstützung 64-Bit Prozessoren

X

X

X

X

X

Anzahl der unterstützen physischen Prozessoren

1

1

2

2

2

Anzahl der unterstützten gleichzeitig gestarteter Anwendungen

3

 

Zuverlässigkeitsfunktionen

 

HB

ST

HP

PRO

ULT

Windows Backup

X

X

X

X

X

System Image

X

X

X

X

X

Backup auf Netzwerk      

X

X

Encrypting File System (EFS)      

X

X

BitLocker        

X

BitLocker ToGo        

X

Defragmentierung (automatisch)

X

X

X

X

X

Vorgängerversionen

X

X

X

X

X

Erstellen und Mounten von VHD

X

X

X

X

X

 

Mitgelieferte Anwendungen

 

HB

ST

HP

PRO

ULT

Internet Explorer 8

X

X

X

X

X

Windows Gadgets und Gallery

X

X

X

X

X

Games Explorer mit Spielen

X

X

X

X

X

Premium Spiele    

X

X

X

Taschenrechner

X

X

X

X

X

Paint

X

X

X

X

X

Snipping Tool    

X

X

X

Sticky Notes    

X

X

X

Windows Journal    

X

X

X

Windows Fax & Scan

X

X

X

X

X

Windows PowerShell

X

X

X

X

X

WordPad

X

X

X

X

X

XPS Viewer

X

X

X

X

X

Windows Anytime Upgrade

X

X

X

X

 

 

Multimediafunktionen

 

HB

ST

HP

PRO

ULT

Windows Fotogallerie

X

X

X

X

X

Diashows

X

X

X

X

X

Windows Media Player 12 mit “Play To”

X

X

X

X

X

DVD-Wiedergabe    

X

X

X

Windows Media Center    

X

X

X

Windows DVD Maker    

X

X

X

Device Stage

X

X

X

X

X

Sync Center

X

X

X

X

X

 

Netzwerkfunktionen

 

HB

ST

HP

PRO

ULT

Network & Sharing Center

X

X

X

X

X

HomeGroup-Freigaben

~

~

X

X

X

Verbindung mit Netzwerkbeamer

X

X

X

X

X

Remote Desktop

X

X

X

X

X

Remote Desktop Host      

X

X

IIS Web Server    

X

X

X

RSS-Unterstützung

X

X

X

X

X

Freigabe der Internetverbindung

X

 

X

X

X

Offline-Dateien      

X

X

 

Mobilitätsfunktionen

 

HB

ST

HP

PRO

ULT

Windows Mobilitätscenter

~

 

~

X

X

Windows Sideshow    

X

X

X

Sync Center

X

X

X

X

X

Tablet PC-Unterstützung    

X

X

X

Multi-Touch-Untersützung    

X

X

X

 

Funktionen für Unternehmen

 

HB

ST

HP

PRO

ULT

Domänen-Anbindung      

X

X

AppLocker        

X

Boot von VHD        

X

Branche Cache        

X

DirectAccess        

X

Federated Search        

X

Multilingual User Interface (MUI) Language Packs        

X

“Location-aware Printing”      

X

X

Subsystem für UNIX-basierende Systeme        

X

 

Mehr Informationen gibt es unter http://www.microsoft.com/germany/windows/windows-7/

Dirk Stader