Kategorien-Archiv: Information

Leitfaden für eine außerordentlichen GmbH-Gesellschafterversammlung

Grundsätzlich Jede Gesellschafterversammlung einer GmbH, die nicht die Feststellung des Jahresabschlusses, den Beschluss zur Gewinnverwendung, den Beschluss zur Entlastung der Geschäftsführung, die Wahl des Abschlussprüfers zum Thema hat, ist eine „außerordentliche“ Gesellschafterversammlung. Dieser Leitfaden soll dem Versammlungsleiter helfen die Gesellschafterversammlung … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Information, Wissen Know-how | Getaggt außerordentliche Gesellschafterversammlung, außerordentliche GmbH-Gesellschafterversammlung, Gesellschafter GmbH, Gesellschafterversammlung, GmbH-Gesellschafterversammlung, Leitfaden, Leitfaden gesellschafterversammlung, ordentliche Gesellschafterversammlung, ordentliche GmbH-Gesellschafterversammmlung, Protokoll Gesellschafterversammlung | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Gebräuchliche englische Abkürzungen und ihre deutsche Bedeutung

acct. a/c account Konto addr. address Adresse ADR American Depository Receipt am, a.m. ante meridem (morning) vormittags approx. approximately circa ASAP as soon as possible so bald wie möglich assoc. association Gesellschaft. Attn: Attention: zu Händen von B2B Business to … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Information | Getaggt Abkürzung, englische Abkürzung | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Entwicklungsgeschichte des Menschen im Kontext der Erdentwicklung

Die Wichtigkeit bzw. Bedeutsamkeit des Menschen  relativiert sich sehr deutlich, wenn man die Entwicklungsgeschichte des Menschen in den Kontext der gesamten Entwicklung unseres Planeten betrachtet. Wenn wir uns die Entwicklungsgeschichte unseres Planeten einmal anschauen und auf ein Jahr beziehen, dann … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Information, Verrückte Geschichten rund um meine Arbeitswelt, Wie die Welt besser werden kann, Wissen Know-how | Getaggt Bedeutsamkeit, Entwicklungsgeschichte, Erdgeschichte, Mensch, Menschheit, wichtig, Wichtigkeit, Wichtigtuer | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wesentliche handelsrechtliche Kriterien für den Eigenkapitalausweis einer stillen Beteiligung

Die wesentlichen Kriterien des HGB’s für den bilanziellen Ausweis einer stillen Beteiligung im Eigenkapital einer Gesellschaft sind: Nachrangabrede, d.h. Rangrücktritt gg. anderen Forderungen im Insolvenz- bzw. Liquidationsfall. Erfolgsabhängigkeit der Vergütung. Teilnahme am Verlust bis zur vollen Höhe. Längerfristige Kapitalüberlassung. (lt. … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Information, Wissen Know-how | Getaggt Bilanz | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Integrationsmanagement

Die Integration eines akquirierten Unternehmens ist ein stufenweiser Prozess, in dessen Verlauf die beiden Unternehmen nach und nach aufeinander abgestimmt werden. Grundsätzlich kann zwischen drei Möglichkeiten zur Realisierung von Synergien unterschieden werden: Poolung: Jene Unternehmensbereiche, in denen Synergien realisiert werden … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Information | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Regelungen zum Bildungsurlaub

Die Regelungen zum Bildungsurlaub, hier am Beispiel Hamburg: Jeder Mitarbeiter hat innerhalb eines Zweijahreszeitraums (nach den ersten 6 Monaten des Arbeitsverhältnisses) die Möglichkeit 10 Arbeitstage Bildungsurlaub zu nehmen. Den Zeitpunkt der Freistellung sollte der Mitarbeiter dem Arbeitgeber frühzeitig, in der … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Information, interessante Web-Seiten | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Thesen zum RTB in Deutschland

Grunfsätzliche Überlegungen zum Einsatz von RTB Plattformen: Die Verhältnisse der USA lassen sich nicht 1:1 auf Deutschland übertragen Die Funktionsfähigkeit von Auktionen basiert letztlich auf Angebotsknappheit; diese liegt speziell bei Webseiten in Deutschland nicht vor Der deutsche Markt ist im … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Information | Getaggt Information, Internet, Media, RTB, Thesen, Vermarktung | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Übernahme Sanierungskosten und Restrukturierungskosten für eine neu erworbene Tochtergesellschaft

1. Sachverhalt bei der Übernahme der Sanierungskosten und Restrukturierungskosten Eine Muttergesellschaft übernimmt Sanierungskosten und Restrukturierungskosten für eine neu erworbene Tochtergesellschaft. Hierzu können insbesondere Abfindungen, Vertragsauflösungskosten (Mietverträge) u.a. Sanierungskosten und Restrukturierungskosten gehören, die die aufgrund der neuen Konzernzugehörigkeit nicht notwendigen Kostenblöcke … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Information, Wissen Know-how | Getaggt Beteiligungen, Konzernstrruktur, Restrukturierungskosten, Sanierungskosten | Hinterlassen Sie einen Kommentar