Kategorien-Archiv: Information

Blocksatz bei WordPress Installationen

Beim letzten update von WordPress ist vermeintlich die beliebte Blocksatzfunktion aus dem Editor verloren gegangen. Das stimmt so natürlich nicht. Am einfachsten geht es in dem man denjenigen Teil des Textes markiert, den man gerne im Blocksatz schreiben würde und … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Information, Wissen Know-how | Getaggt Blocksatz, Tastaturkürzel, Wordpress | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Unternehmensbewertung bei Wagniskapitalrunden

Eine valide Unternehmensbewertung bei Wagniskapitalrunden ist grundsätzlich sehr schwierig. Es gibt hier keine eindeutige Empfehlung. Es kommt immer ein wenig auf die Phase und den Reifegrad der Idee bzw. des Geschäftsmodells an und auf das Investitionssegment. Ein Beispiel: ein FinTech … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Information, Wissen Know-how | Getaggt Bewertung, Kriterien, Unternehmensbewertung, Wagniskapitalrunden | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Leitfaden “trauernde Mitarbeiter” oder “Kollege verstirbt”

Der nachfolgende Leitfaden für trauernde Mitarbeiter oder für den traurigen Fall, dass ein Mitarbeiter verstirbt, soll grundsätzliche Handlungsempfehlungen für das Management eines Unternehmens leisten: Wer trauert funktioniert nicht. Wer Bruder, Schwester, Vater, Mutter, Ehepartner oder sein Kind verliert, hat in … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Information, Wissen Know-how | Getaggt Kollege verstirbt, Leitfaden, Mitarbeiter, Tod, Trauer, trauernde, trauernde Mitarbeiter | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Leitfaden für eine außerordentlichen GmbH-Gesellschafterversammlung

Grundsätzlich Jede Gesellschafterversammlung einer GmbH, die nicht die Feststellung des Jahresabschlusses, den Beschluss zur Gewinnverwendung, den Beschluss zur Entlastung der Geschäftsführung, die Wahl des Abschlussprüfers zum Thema hat, ist eine „außerordentliche“ Gesellschafterversammlung. Dieser Leitfaden soll dem Versammlungsleiter helfen die Gesellschafterversammlung … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Information, Wissen Know-how | Getaggt außerordentliche Gesellschafterversammlung, außerordentliche GmbH-Gesellschafterversammlung, Gesellschafter GmbH, Gesellschafterversammlung, GmbH-Gesellschafterversammlung, Leitfaden, Leitfaden gesellschafterversammlung, ordentliche Gesellschafterversammlung, ordentliche GmbH-Gesellschafterversammmlung, Protokoll Gesellschafterversammlung | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Gebräuchliche englische Abkürzungen und ihre deutsche Bedeutung

acct. a/c account Konto addr. address Adresse ADR American Depository Receipt am, a.m. ante meridem (morning) vormittags approx. approximately circa ASAP as soon as possible so bald wie möglich assoc. association Gesellschaft. Attn: Attention: zu Händen von B2B Business to … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Information | Getaggt Abkürzung, englische Abkürzung | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Entwicklungsgeschichte des Menschen im Kontext der Erdentwicklung

Die Wichtigkeit bzw. Bedeutsamkeit des Menschen  relativiert sich sehr deutlich, wenn man die Entwicklungsgeschichte des Menschen in den Kontext der gesamten Entwicklung unseres Planeten betrachtet. Wenn wir uns die Entwicklungsgeschichte unseres Planeten einmal anschauen und auf ein Jahr beziehen, dann … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Information, Verrückte Geschichten rund um meine Arbeitswelt, Wie die Welt besser werden kann, Wissen Know-how | Getaggt Bedeutsamkeit, Entwicklungsgeschichte, Erdgeschichte, Mensch, Menschheit, wichtig, Wichtigkeit, Wichtigtuer | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wesentliche handelsrechtliche Kriterien für den Eigenkapitalausweis einer stillen Beteiligung

Die wesentlichen Kriterien des HGB’s für den bilanziellen Ausweis einer stillen Beteiligung im Eigenkapital einer Gesellschaft sind: Nachrangabrede, d.h. Rangrücktritt gg. anderen Forderungen im Insolvenz- bzw. Liquidationsfall. Erfolgsabhängigkeit der Vergütung. Teilnahme am Verlust bis zur vollen Höhe. Längerfristige Kapitalüberlassung. (lt. … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Information, Wissen Know-how | Getaggt Bilanz | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Integrationsmanagement – Realisierung von Synergien

Integrationsmanagement: Die Integration eines akquirierten Unternehmens im Rahmen des Integrationsmanagements ist ein stufenweiser Prozess, in dessen Verlauf die beiden Unternehmen nach und nach aufeinander abgestimmt werden. Diese Beitrag erhebt dabei nicht den Anspruch auf Allgemeingültigkeit, sondern soll vielmehr die grundsätzlichen, … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Information | Getaggt Integrationsmanagement | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Regelungen zum Bildungsurlaub

Die Regelungen zum Bildungsurlaub, hier am Beispiel Hamburg: Jeder Mitarbeiter hat innerhalb eines Zweijahreszeitraums (nach den ersten 6 Monaten des Arbeitsverhältnisses) die Möglichkeit 10 Arbeitstage Bildungsurlaub zu nehmen. Den Zeitpunkt der Freistellung sollte der Mitarbeiter dem Arbeitgeber frühzeitig, in der … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Information, interessante Web-Seiten | Hinterlassen Sie einen Kommentar