Schutz vor Spambots, so schützen Sie Ihre Emailadresse im Internet

Viele Spam-Robots durchsuchen automatisch Internetseiten nach nutzbaren E-Mail-Adressen, um ihren Werbeschrott zu versenden. Verantwortungsvolle Webmaster schützen die Email-Adresse auf der eigenen bzw. fremden Homepage indem sie diese verschlüsseln und damit dem Suchewahn der Spambots Einhalt gewähren.

Gegen diese Spambots  kann ein kleines kleine Tool helfen, den Spambots  das Leben schwerer zu machen. Hierbei werden vorhandene Email  Adresse von Klartext zu Unicode konvertiert. Damit ist es den meisten Spambots  nicht mehr möglich, diese Codierung als valide Email-Adresse zu  erkennen. Natürlich muss auch der Spamfilter sinnvoll eingestellt sein.

Durch die einfache Ersetzung des Klartextes durch einen automatisch generierten  Uni-Code im Quelltext schützt man sich sehr wirkungsvoll vor Spambots und der damit verbundenen Sammelwut, da eine mit Unicode verschlüsselte Emailadresse meist nicht erkannt wird.

Hier ein nützlicher link: http://www.onsite.org/html/antispam_email.html

Klingt einfach ist auch so.

Dirk Stader

Über Dirk Stader

geboren 1967, Geschäftsführer der Media Ventures GmbH, Beteiligungsgesellschaft des Medienunternehmers Dirk Ströer, interessanter Job, nette Abwechslung nach so öden Branchen wie Einzelhandel, Anlagenbau, Bauunternehmen und ähnliches. Mechanismen sind allerdings überall die gleichen
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Dienstleistungen, Information und getaggt als Emailadresse, schützen, Spambot, Unicode. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.