iPhone 4 passt in den BMW Snap-in Adapter des 2G: Wie ich den allgemeinen Foren entnehmen kann, stellen sich viele BMW Fahrer die Frage, wie man die iPhone 4 Version mit den aktuellen BMW Modellen (2008-2010) koppeln kann. Einige Nutzer empfehlen hierbei den iPhone 3G Snap-in Adapter manuell, sprich mit einer Feile oder einem Teppichmesser so zu bearbeiten, dass das iPhone 4 hinein passt.

Diese Lösung war mir nicht elegant genug: Da ich noch einen alten Snap-in Adapter von meinem ersten iPhone 2G zur Verfügung hatte, habe ich diesen einfach mal mit meinen neuen iPhone 4 getestet. Und, erstaunlicher Weise, er passt. Zwar rastet die Arretierung nicht vollständig ein, dies ist aber nicht weiter problematisch, da die, durch das Gerät entstehende, Spannung im alten Snap-in Adapter von BMW ausreicht, um das iPhone 4 zu fixieren. Also hier die Lösung für das Problem: bei ebay oder bei BMW einen Snap-in Adapter für die erste iPhone-Generation kaufen und diesen in den BMW einbauen.

Es wird funktionieren.

Ich habe übrigens festgestellt, dass der Emfpang und die Gesprächsqualität bei einem Betrieb eines iPhones im BMW-Fahrzeug deutlich besser ist als über eine reine Bluetooth-Verbindung. Es liegt wohl daran, dass hierbei der faradaysche Käfig des Fahrzeugs überbrückt wird, da der Snap-in Adapter eine direkte Verbindung zur intergrierten Dachantenne des BMW besitzt.

Klingt einfach, ist auch so.

Gruß

Dirk Stader

25 Gedanken zu “iPhone 4: Snap-in Adapter für BMW

  1. Das geht vielleicht mit dem alten Snapin wie oben gezeigt für die alten Modelle.
    In meinen Classic Snap In E60 passt das 4er jedenfalls NICHT

  2. Also ich habe einen alten Adapter, der für das erste iPhone geeignet war genommen, der ist ca. 2-3 Jahre alt. Funktioniert bei meinem iPhone 4G prima. Es geht nur nicht mit dem Adapter, der zu dem iPhone 3G(s) gehört.

    Ich bin mir da sicher, ich benutze den Adapter jeden Tag.

    Gruss

    Dirk

  3. Telefonbuch ja, telefonieren ja, Musik abspielen kann ich Dir leider nicht sagen, da mein 5er 3 Jahre alt ist und diese Funktion zu diesem Zeitpunkt noch nicht vorgesehen war. Müsste m.E. aber klappen.

  4. ja ist bei mir genauso, hält aber durch die Federspannung sehr gut. Mir ist es noch nie passiert, dass das Telefon hier rausgerutsch ist. Ist meines Erachtens ein guter Kompromiss bis BMW den neuen Snap-in Adapter für das iPhone 4 raus bringt. Wie siehst Du das?

  5. Habe nur die Befürchtung, dass die 2 Plastiknasen das Gehäuse verkratzen.
    Wenn das aber bei dir genauso ist, und keine Beschädigung am Gehäuse auftritt, werde ich mir auch den Adapter kaufen.
    BMW hat den Adapter für das iPhone 4 für Ende 4. Quartal 2010 angekündigt.

  6. Sehe, bzw lese ich das richtig, vom prinzip her funktioniert der SnapIn Adapter vom 3g (mit Werkzeug) oder/und 2g? Ist bei beiden auch die Funktionalität >laden des Handy’s< gegeben?
    Und der anschluss zur Dachantenne auch, ja?

  7. Dann werd ich mich nach einem 2er Adapter umschauen. Heute war ich mal bei BMW, der Iphone4 adapter passt natürlich nicht – er müsste an den seiten ca. jeweils 3mm weg“gefräst“ werden dann würd’s passen. Aber das Ding kaufen und dann ausprobieren….Hmmm…ich weiss nicht….
    Ich probier mal Deine Iphone2 version, mal schauen wie das so hinhaut. Hast Du vielleicht ein Foto davon, das man sich das mal anschauen kann, mich würde auch die Version interessieren wo man was am 3GS Adapter etwas wegfeilen muss, damit es passt, gibt es auch da vielleicht Bilder oder ähnliches im Netz?

  8. Wär mir viel zu teuer dieser Mist.

    Kauft einfach einen Snap-In Halter aus eBay für 10€ der in die Lüftungsschlitze geclipt wird und gut ist – dann kannst dein iPhone wenigstens als Navi benutzen.

    Mit diesem Halter da unten im Fach ist ja super scheiße und umständlich.

  9. ist natürlich auch eine Möglichkeit, ich finde nur, dass die direkte Verbindung zur Dachantenne, den faradayschen Käfig überbrückt. Die Gesprächsqualität ist enorm besser. Zudem wird das telefon direkt geladen, man hat kein Kabel rumfliegen. NAV brauch ich eh nicht, hat das Auto selbst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.