Windows 7 – Vergleich der Editionen

Microsoft hat insgesamt für Windows 7 sechs unterschiedliche Editionen geplant. Für die Endbenutzer in Europa werden allerdings drei Versionen nicht verfügbar sein – die Starter Edition (nur über OEMs), Home Basic (nur auf speziellen Märkten) und Enterprise (nur für Volumenslizenzverträgen mit Software Assurance).

Folgende Funktionen und Features werden die unterschiedlichen Editionen bieten.

  • HB = Home Basic,
  • ST = Starter,
  • HP = Home Premium,
  • PRO = Professional,
  • ULT = Ultimate

 ~ = nur eingeschränkt

 

Benutzeroberfläche

 

HB

ST

HP

PRO

ULT

Windows Basic Oberfläche  

X

X

X

X

Windows Standard Oberfläche

X

 

X

X

X

Windows Aero Oberfläche    

X

X

X

Aero Peek    

X

X

X

Aero Snaps

X

X

X

X

X

Aero Shake    

X

X

X

Aero Hintergrund    

X

X

X

Windows Flip

X

X

X

X

X

Windows Flip 3D    

X

X

X

Fenstervorschau

X

 

X

X

X

Sprunglisten

X

X

X

X

X

Windows Suche

X

X

X

X

X

 

Sicherheitsfunktionen

 

HB

ST

HP

PRO

ULT

Benutzerkontensteuerung

X

X

X

X

X

Action Center

X

X

X

X

X

Windows Defender

X

X

X

X

X

Windows Firewall

X

X

X

X

X

DEP

X

X

X

X

X

Windows Update

X

X

X

X

X

Benutzer wechseln

X

 

X

X

X

Jugendschutz

X

X

X

X

X

 

Performance-Features

 

HB

ST

HP

PRO

ULT

Windows ReadyDrive

X

X

X

X

X

Windows ReadyBoost

X

X

X

X

X

SuperFetch

X

X

X

X

X

Unterstützung 64-Bit Prozessoren

X

X

X

X

X

Anzahl der unterstützen physischen Prozessoren

1

1

2

2

2

Anzahl der unterstützten gleichzeitig gestarteter Anwendungen

3

 

Zuverlässigkeitsfunktionen

 

HB

ST

HP

PRO

ULT

Windows Backup

X

X

X

X

X

System Image

X

X

X

X

X

Backup auf Netzwerk      

X

X

Encrypting File System (EFS)      

X

X

BitLocker        

X

BitLocker ToGo        

X

Defragmentierung (automatisch)

X

X

X

X

X

Vorgängerversionen

X

X

X

X

X

Erstellen und Mounten von VHD

X

X

X

X

X

 

Mitgelieferte Anwendungen

 

HB

ST

HP

PRO

ULT

Internet Explorer 8

X

X

X

X

X

Windows Gadgets und Gallery

X

X

X

X

X

Games Explorer mit Spielen

X

X

X

X

X

Premium Spiele    

X

X

X

Taschenrechner

X

X

X

X

X

Paint

X

X

X

X

X

Snipping Tool    

X

X

X

Sticky Notes    

X

X

X

Windows Journal    

X

X

X

Windows Fax & Scan

X

X

X

X

X

Windows PowerShell

X

X

X

X

X

WordPad

X

X

X

X

X

XPS Viewer

X

X

X

X

X

Windows Anytime Upgrade

X

X

X

X

 

 

Multimediafunktionen

 

HB

ST

HP

PRO

ULT

Windows Fotogallerie

X

X

X

X

X

Diashows

X

X

X

X

X

Windows Media Player 12 mit “Play To”

X

X

X

X

X

DVD-Wiedergabe    

X

X

X

Windows Media Center    

X

X

X

Windows DVD Maker    

X

X

X

Device Stage

X

X

X

X

X

Sync Center

X

X

X

X

X

 

Netzwerkfunktionen

 

HB

ST

HP

PRO

ULT

Network & Sharing Center

X

X

X

X

X

HomeGroup-Freigaben

~

~

X

X

X

Verbindung mit Netzwerkbeamer

X

X

X

X

X

Remote Desktop

X

X

X

X

X

Remote Desktop Host      

X

X

IIS Web Server    

X

X

X

RSS-Unterstützung

X

X

X

X

X

Freigabe der Internetverbindung

X

 

X

X

X

Offline-Dateien      

X

X

 

Mobilitätsfunktionen

 

HB

ST

HP

PRO

ULT

Windows Mobilitätscenter

~

 

~

X

X

Windows Sideshow    

X

X

X

Sync Center

X

X

X

X

X

Tablet PC-Unterstützung    

X

X

X

Multi-Touch-Untersützung    

X

X

X

 

Funktionen für Unternehmen

 

HB

ST

HP

PRO

ULT

Domänen-Anbindung      

X

X

AppLocker        

X

Boot von VHD        

X

Branche Cache        

X

DirectAccess        

X

Federated Search        

X

Multilingual User Interface (MUI) Language Packs        

X

“Location-aware Printing”      

X

X

Subsystem für UNIX-basierende Systeme        

X

 

Mehr Informationen gibt es unter http://www.microsoft.com/germany/windows/windows-7/

Dirk Stader

Über Dirk Stader

geboren 1967, Geschäftsführer der Media Ventures GmbH, Beteiligungsgesellschaft des Medienunternehmers Dirk Ströer, interessanter Job, nette Abwechslung nach so öden Branchen wie Einzelhandel, Anlagenbau, Bauunternehmen und ähnliches. Mechanismen sind allerdings überall die gleichen
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Information, Produkte und getaggt als Information, Windows, Wissen Know-how. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

3 Responses to Windows 7 – Vergleich der Editionen

  1. Chris sagt:

    Und alleine deshalb sollte man kein Windows nutzen – da blickt doch niemand durch.

  2. Dirk Stader sagt:

    na klar eine Ommage an eine Minderheit ich bin stets bereit auch Minderheiten zu fördern. Apple ist sicherlich etwas Schöngeistiges, aber was ist mit den Leuten, die hart arbeiten wollen, die sind m.E. mit einem Windows-basierten System besser aufgehoben.

    Wir essen ja auch nicht alles Obst (=Apple) ist mehr was für den Nachtisch, die Hauptnahrungsmittel sind immer noch Fleisch (=Windows), oder wenn du im Alletag überleben willst “iss Fleisch”

  3. Chris sagt:

    wenn man unter harter arbeit bluescreens, ewiges warten beim booten, unerklärliche abstürtze etc. pp. versteht, hast du sicherlich recht.

    An apple a day keeps the admin away! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.